ANTI-AGE-MENU: 10 Lebensmittel für die Schönheit von innen nach außen
Schöne und jugendliche Haut. Dies ist das Ideal, nach dem wir alle in der heutigen Gesellschaft streben. Es geht nicht nur ums Aussehen. Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum wir die Jugend, einen strahlenden Teint und ein Gesicht ohne tiefe Fältchen idealisieren? Sie stehen für Gesundheit, Energiefluss und sind ein Indikator dafür, dass ein Mensch mit seinem Leben zufrieden ist.

Der Unterschied zwischen “plastischer” Jugend und einem gesunden Gesicht liegt auf der Hand. Wir glauben, dass ein Mensch auch in seinen 60ern von Natur aus schön sein kann, wenn er weiß, wie er um sich selbst, eine richtige Ernährung und seine Haut sorgen muss. Du bist, was du isst. Beobachten Sie jemals Menschen – ihre Haut und ihre Körper? Sie können schnell herausfinden, was jemand isst. Es ist wissenschaftlich belegt, dass die mediterrane Ernährung die gesündeste ist, was sich auch am Körper der Menschen ablesen lässt. Nun, auch der Fast-Food-Generation kann man kilometerweit ansehen, dass ihre Ernährung die unpassendste ist.


Welche Lebensmittel und Stoffe müssen Sie regelmäßig in Ihren Körper aufnehmen, wenn Sie von innen heraus strahlen und Ihre Haut pflegen möchten? Dies sind hauptsächlich Stoffe, die dem Körper helfen, sein eigenes Kollagen zu bilden.


Die Rolle von Kollagen in Ihrem Körper

Kollagen ist ein Protein. Wie alle Proteine hat es die Funktion eines Bausteins im Körper. Dabei ist Kollagen ein besonderer Bestandteil unserer Muskeln, Haut, Knochen, Gelenke, Zähne, Knorpel und Bindegewebe. Es ist das am häufigsten vorkommende Protein im menschlichen Körper. Kollagen baut bis zu 30% aller Proteine im Körper, 70% der Nägel, Haare und Haut und praktisch 100% des Bindegewebes auf.

Fakten über Kollagen, die Sie wissen sollten:


  • die erste Substanz, die im Körper am meisten vorhanden ist, ist Wasser, die zweite ist Kollagen
  • Kollagen ist das am häufigsten vorkommende Protein im menschlichen Körper
  • der Körper produziert sein eigenes Kollagen
  • die Kollagenproduktion beginnt zwischen dem 20. und 25. Lebensjahr abzunehmen und nimmt um etwa 1% pro Jahr ab - bis zum 50. Lebensjahr verlieren wir somit schon 1/3 des gesamten Kollagens
  • Kollagen wird nur mit Hilfe von Vitamin C gebildet (täglicher Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Vitamin C-Gehalt ist sehr wichtig, wenn Sie möchten, dass sich Kollagen bildet)
  • es ist verantwortlich für die Gelenkflexibilität, starke Knochen und Muskelmasse
  • die Schwangerschaft ist eine Zeit, in der die meisten Frauen an Kollagenmangel leiden
  • es sorgt für die Elastizität von Geweben, Blutgefäßen und die Flexibilität der Augen
  • ein Kollagenmangel ist nicht nur ein ästhetisches Problem, sondern bringt auch eine Menge Gesundheitsprobleme mit sich, die sonst mit dem Altern verbunden sind
  • ein Knorpelverschleiß entsteht durch einen bestehenden Kollagenmangel
  • der Kollagenmangel verschlechtert das Erscheinungsbild von Cellulite
  • das Kollagen im Körper löst einen Dominoeffekt aus – je mehr Kollagen Sie haben, desto leichter wird es vom Körper produziert


Wichtige Zutaten des Menüs für eine erhöhte Kollagenproduktion

Hamburger sorgen nicht für ein jugendliches Aussehen, das wissen Sie sicher. Ihnen ist auch klar, dass Stangensellerie definitiv die bessere Wahl ist als ein Teller voll mit Pommes. Doch wenn Sie bereits planen, das Anti-Age-Menü in Angriff zu nehmen, dann brauchen Sie klare Richtlinien, welche Lebensmittel auf Ihren Teller kommen sollen.

Lebensmittel, die sich positiv auf die Kollagenbildung auswirken und für eine schöne Haut sorgen, lassen sich in 6 Kategorien einteilen:


  • Entzündungshemmende Lebensmittel (Gewürze wie Kurkuma, Ingwer und Zimt)
  • Lebensmittel, die reich an Omega-Fettsäuren sind (Walnüsse, Lein- und Chiasamen, Kokos- und Olivenöl, Avocados und Fisch)
  • Vitamin C ist essentiell für die Bildung von Kollagen (das meiste davon ist in grünem Blattgemüse, Zitrusfrüchten und Beeren enthalten)
  • Phytoceramide – Moleküle, die die Haut jugendlich, hydratisiert und straff halten (Weizenkeime, Spinat, Naturreis und Rüben)
  • Antioxidantien – bei der Hautregeneration wirken Carotinoide am besten (in orangen Lebensmitteln wie Kürbis, Karotten, Süßkartoffeln und Melonen enthalten)
  • Kaliumreiche Lebensmittel sorgen dafür, dass überschüssiges Wasser, das Ihr Gesicht anschwellen lässt, aus dem Körper ausgeschieden wird (essen Sie Kartoffeln, Nüsse, Hülsenfrüchte, Obst und Gemüse)


10 Lebensmittel für die Schönheit von innen nach außen

# 1 ECHTE BRUNNENKRESSE 

Brunnenkresse ist eine wahre Fundgrube für Vitamin C und Kalzium. Vitamin C ist einer der Hauptbausteine von Kollagen, und durch den Verzehr von Brunnenkresse wird eine Menge davon in Ihren Körper eingeführt. Aus Kresse können Sie Salate zubereiten oder sie über ein Risotto streuen. 

Brunnenkresse hat zwei weitere interessante Eigenschaften - sie erhöht die Durchblutung und die Zuführung von Mineralien in alle Körperzellen (Studie). Dies führt zu einer gut durchbluteten und gepflegteren Haut. Sie ist auch reich an Kalium, Mangan, Phosphor und den Vitaminen A, C, K, B1 und B2.

# 2 ROTE PAPRIKA

Die in roter Paprika enthaltenen Antioxidantien spielen eine wichtige Rolle auf dem Anti-Age-Menu. Paprika ist nicht nur eine reiche Quelle an Vitamin C, sondern enthält auch ein wichtiges Antioxidans - Carotinoide, das bei der Bildung von Kollagen helfen und die Hautalterung hemmen kann. Carotinoide schützen die Haut vor Schäden durch Sonne und Umweltverschmutzung; auf den Körper wirken sie entzündungshemmend (Studie).

#3 PAPAYA 

Zwar werden Sie in Deutschland etwas schwieriger, frische und ökologisch einwandfreie Papaya bekommen, aber Sie können danach greifen, wenn Sie an einem warmen Ort in den Urlaub fahren. Diese Frucht ist extrem reich an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien, die helfen können, die Hautelastizität zu verbessern und das Auftreten von Augenringen und Falten zu reduzieren. Papaya ist reich an folgenden Substanzen: Vitamin A, C, K und E; Kalzium, Kalium, Magnesium, Phosphor und B-Vitaminen. Papaya enthält auch ein Enzym namens Papain, das als eines der besten entzündungshemmenden Mittel gilt und dadurch den Alterungsprozess hemmt (Studie). Dies ist auch der Grund, warum Papaya in vielen kosmetischen Präparaten enthalten ist.

# 4 HEIDELBEEREN

Ein Antioxidans namens Anthocyane, das in Heidelbeeren und anderen Beeren reichlich vorhanden ist, ist eine der Substanzen, die als wahres Jugendelixier angesehen werden. Es ist ein Farbstoff, der Lebensmitteln blaue und violette Farbtöne verleiht. Dieses starke Antioxidans kann die Haut vor Schäden durch Sonne, Stress und Umweltverschmutzung schützen. Gleichzeitig wirkt es stark entzündungshemmend und beugt dem Kollagenverlust vor (Studie).

# 5 BROKKOLI

Vergessen Sie nicht Brokkoli, der aus mehreren Gründen auf Ihrem Speiseplan stehen sollte. Er ist nicht nur eine hervorragende pflanzliche Proteinquelle, er ist auch reich an entzündungs- und alterungshemmenden Substanzen, was sich auch auf Ihrer Haut sehen lassen wird. Brokkoli ist reich an Vitamin C und K, Ballaststoffen, Kalzium, einer ganzen Reihe von Antioxidantien, Folsäure und Lutein.

# 6 SPINAT

Spinat versorgt Körper und Haut hervorragend mit Feuchtigkeit. Gleichzeitig ist er reich an Antioxidantien, die bei der Sauerstoffversorgung helfen. Der hohe Gehalt an Vitamin C im Spinat fördert die Kollagenbildung und Vitamin A sorgt für kräftiges und glänzendes Haar.

# 7 NÜSSE

Nüsse sind eine ausgezeichnete Quelle an Vitamin E, das hilft, das Hautgewebe zu regenerieren, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen. Gleichzeitig enthalten Nüsse auch Omega-Fette, die die Zellmembranen der Haut stärken und für einen strahlenden Teint sorgen.

# 8 AVOCADO

Avocado ist reich an Fettsäuren, die entzündungshemmend wirken und für eine glatte und geschmeidige Haut sorgen. Gleichzeitig enthalten Avocados Nährstoffe, die die negativen Auswirkungen des Alterns verhindern können (Studie). Dazu gehören die Vitamine K, C, E, B und A.

# 9 SÜßKARTOFFELN

Süßkartoffeln sind ein weiteres Lebensmittel, das reich an Carotinoiden bzw. Vitamin A ist. Dies kann helfen, die Hautelastizität wiederherzustellen und zu einem zarten, jugendlichen Teint beizutragen.

# 10 GRANATAPFEL

Granatäpfel sind ein weiteres Lebensmittel, das aufgrund des hohen Vitamin-C-Gehalts häufiger auf Ihrem Speiseplan stehen sollte. Gleichzeitig sind Granatäpfel eine extrem reiche Quelle an Antioxidantien und einer Komponente namens Punicalagine, die den Kollagenverlust in der Haut verhindern kann.

Moderne Technologie, Wissenschaft und Ernährung unserer Vorfahren

Wenn Wissenschaft und Lebensmittel zusammenkommen, können Sie mit Ihrer Ernährung unvorstellbare Ergebnisse erzielen. Es stimmt nicht, dass die Generationen vor uns eine perfekte Ernährung hatten und wir ihrem Beispiel folgen sollten. Das ist eine altmodische und veraltete Denkweise. Denken Sie nur daran - aufgrund des Mangels an einer Vielzahl von Lebensmitteln haben unsere Vorfahren nicht genügend Nährstoffe zu sich genommen und sahen mit ihren 40 Jahren aus, wie wir mit 70.


Technologie und Medizin sind Wissenschaften, die sich stark entwickelt haben und uns ein längeres und besseres Leben ermöglichen. Obwohl wir uns in erster Linie für eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung einsetzen, können wir nicht übersehen, dass Essen und Wissenschaft Hand in Hand gehen müssen – auf Ihrem Teller und auf Ihrem Tagesmenü.


Das i-Tüpfelchen für eine beschleunigte Kollagenbildung

Haben wir schon erwähnt, dass sich gesunde Ernährung und Wissenschaft ergänzen müssen? Wir glauben nicht daran, dem Körper künstlich unsere eigenen Substanzen wie Kollagen hinzuzufügen. Sie werden mit der Zugabe von Kollagen nie die gleichen Ergebnisse erzielen können, als wenn Sie Ihrem Körper alles geben, was er braucht, um es selbst zu bilden. Mit dieser Denkweise, dem Studium der neuesten Technologien und Tests haben wir ein einzigartiges Produkt entwickelt, den Vegan Collagen Booster.

Dies ist kein Kollagen, sondern ein fortschrittliches Nahrungsergänzungsmittel, das dafür sorgt, dass Ihr Körper beginnt, Kollagen selbst zu produzieren! Das Produkt wirkt als Baustein für Ihren Körper. Selbst ein Spitzenkoch wird kein köstliches Mittagessen ohne die wichtigsten Zutaten zubereiten. Für das jugendliche Aussehen Ihres Körpers ist Vegan Collagen Booster eine Zutat, die für die Bildung und Synthese von Kollagen benötigt wird.


meistgelesene Tipps
Hilft die körpereigene Kollagenproduktion anzuregen
background
Vegan Collagen Booster 60 Kapseln
60 Kapseln
auf Lager

/ Genügt für 1 Monat / 1,00€ pro Tag

Eine innovative Formel, welche die Bildung des körpereigenen Kollagens anregt. Die ersten Ergebnisse sind bereits nach 14 Tagen der regelmäßigen Einnahme spürbar bzw. sichtbar. Das Produkt besteht aus veganen “Bausteinen”. Der Star des Produktes sind Ceramide, welche die Haut auf eine ganz natürliche Weise mit Feuchtigkeit versorgen und die Kollagenproduktion ankurbeln. Das Ergebnis sind eine straffe und strahlende Haut, starke Nägel und voluminöses und kräftiges Haar.

€29,90